13
0

Aktuelle Artikel

13.10.2020
• OPC UA for Machinery und OPC UA for Machine Tools veröffentlicht • umati-Community testet Funktionalität beider Spezifikationen im umati Demonstrator „Mit der Veröffentlichung der OPC UA for Machinery sind wir nach langen Jahren der Standardisierungsarbeit im Bereich OPC UA unserem Ziel einer ‚Weltsprache der Produktion‘ einen wichtigen Schritt nähergekommen“, freut sich Hartmut Rauen, stellvertretender VDMA-Hauptgeschäftsführer.
09.10.2020
Der Engere Vorstand des VDMA berät und beschließt wichtige Fragen des Verbandes.
23.09.2020
„Nach der erfolgreichen Durchführung des Caravan Salons in Düsseldorf mit einem gut durchdachten und funktionierenden Hygienekonzept – Chapeau an die Kolleginnen und Kollegen – sind wir sehr zuversichtlich, auch die METAV 2020 reloaded an den Start bringen zu können“, sagt Dr. Wilfried Schäfer, Geschäftsführer beim METAV-Veranstalter VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) in Frankfurt am Main. Die Messe musste aufgrund der Corona-Pandemie vom März 2020 auf den März 2021 verschoben werden. Sie findet nunmehr vom 23. bis 26. März in den Hallen 5, 6 und 7a statt.
16.09.2020
Zwei Trends bestimmen die Produktionstechnik: immer individuellere Produkte zum wettbewerbsfähigen Preis und immer kleinere Losgrößen mit gleichbleibend hohen Qualitätsanforderungen. Dazu wird eine sehr leistungsfähige Produktionstechnik benötigt, die auch leistungsfähige Softwaresysteme voraussetzt. Außerdem sorgen umfassende Digitalisierung, Vernetzung und Methoden wie künstliche Intelligenz für einen stetigen Ausbau der IT-Infrastruktur.
15.09.2020
Unter dem Motto „let’s talk about innovation“ finden ab Oktober 2020 regelmäßig METAV Web-Sessions zu verschiedenen Themen statt.
1
0

Publikationen

Keine Treffer gefunden

1
1

Veranstaltungen

Keine Treffer gefunden

1
0

Aktuelle Video

22.01.2018
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann schildert die Haltung des deutschen Maschinenbaus zu der geplanten Neuauflage der Großen Koaltion und fordert alle Beteiligten auf, sich an die Sondierungsergebnisse zu halten und darüber hinaus die wichtigen Zukunftsthemen nicht aus den Augen zu verlieren.