Serie Energie in den VDMA Nachrichten

sebra_Fotolia

Innerhalb der Serie Energie erscheinen in den VDMA-Nachrichten regelmäßig Artikel zu unterschiedlichen Interessenschwerpunkten (Politik, Märkte, Messen etc.) sowie Portraits einzelner Branchen.

Die Artikel der Serie Energie 2018:

 

Februar: Energie-Know-how ausbauen

Der VDMA gründet für seine Mitglieder Energieeffizienz-Netzwerke, damit Unternehmen
Energie besser nutzen können. Der Austausch zwischen Industrievertretern ist dabei zentral.

Die Artikel der Serie Energie 2017:

 

 

 

Oktober: Eine Investition, die sich lohnt

Hersteller, die ein modernes Energie- und Wärmemanagement in der Fertigung
integrieren, sorgen für konstante Raumtemperaturen und senken ihre Betriebskosten.

September:  Ein cleverer Ausweg

Servomotoren sind effizient, aber ein recht teurer Antrieb. Durch Verzicht auf den Sensor können sie aber günstiger werden – und damit in neue Anwendungsbereiche vordringen.

Juni: Industrie 4.0 sorgt für mehr Energieeffizienz

Mit intelligenten Lösungen wie der konsequenten Maschinenüberwachung lässt sich derEnergie verbrauch in der Pneumatik nachhaltig reduzieren.

Mai: Hydraulik auf Strenger Diät

Neue Systemansätze in der Fluidtechnologie sparen in hohem Maße Energie ein. Elektronisch über Software geregelte, drehzahlvariable Pumpenantriebe sind der Schlüssel dazu.

April: Gemeinsam Energie und Kosten senken

Seit Ende 2015 helfen die vom VDMA initiierten Energieeffizienz-Netzwerke den Firmen, Energie besser zu nutzen und Kosten zu senken. Erste Erfahrungen zeigen, dass sich die Teilnahme lohnt.

März: Freiraum für Innovationen schaffen

Mit Blick auf die Bundestagswahl 2017 hat der VDMA seine energiepolitischen Positionen aktualisiert. Der Verband fordert vor allem eine vorausschauende Gesetzgebung von der Politik.

Februar: Optimierung einer Rückkühlanlage

Strom sparen und gleichzeitig CO²-Emissionen senken: Die Wieland Anlagentechnik GmbH aus Neu-Ulm hat ein Tool zur systematischen Effizienzsteigerung entwickelt.

Die Artikel der Serie Energie 2016:

November: Automatisierung in der Landwirtschaft

Die Vision von einer mobilen Welt ohne Unfälle, Emissionen und mit autonomen Fahrzeugen macht auch vor der Landwirtschaft nicht halt.

August: Windkraftanlagen - WE-resistente Wälzlager für Langlebigkeit

„White Etching Cracks“ (WEC) sind häufig Ursache für einen frühzeitigen Ausfall von Getrieben. Ursachenforschung soll dazu führen, die Widerstandsfähigkeit der Lager signifikant zu erhöhen.

Juli: Hydraulik: Ganzheitlich zu mehr Energieeffizienz

Hydrauliksysteme haben sich bewährt, sind aber optimierungsfähig. Eine intelligente Systemgestaltung mit bedarfsgerechter Energieerzeugung kann die Energieeffizienz erheblich steigern.

März: Plattform macht Energieverbrauch transparent

Auf dem Energiemarkt wird es eng: Die Industrie braucht dringend Lösungen, um den Energieverbrauch weiter zu senken. Mit mehr Datentransparenz gelingt die Effizienzsteigerung.

Die Artikel der Serie Energie 2015:

Oktober: KfW-Förderprogramme: Neuheiten ressourcenschonend produzieren

Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit können durchaus Hand in Hand gehen. Bei der
Finanzierung geeigneter Energieeffizienzmaßnahmen helfen Förderangebote der KfW.

September: Umfrage - Energiewende als Zukunftschance

Mit dem Energiewende-Barometer Maschinenbau erfragt der VDMA regelmäßig die Einschätzung seiner Mitgliedsunternehmen zu den Chancen und Herausforderungen der Energiewende.

Juli: Energiemanagement im Gebäude der Zukunft

Die Zukunft der Energieversorgung sind intelligente Versorgungsnetze. Ein solches Smart Grid braucht dazu aber auch intelligente Gebäude, die neue Optimierungsmodelle ermöglichen.

Juni: Große Unternehmen in die Pflicht genommen

Seit April müssen alle Betriebe, die nicht unter die KMU-Definition der EU fallen, regelmäßig Energieaudits durchführen. Dies können sie auch im Rahmen von Energieeffizienznetzwerken.

Mai: Mehr Transparenz dank Euromap-Energielabel

Euromap, der Dachverband der Kunststoff- und Gummimaschinenhersteller, hat ein Energielabel entwickelt, um dem Siegel-Dschungel in Sachen Energieeffizienz ein Ende zu bereiten.

April: Photovoltaik: Inline-Inspektion treibt Produktionsfortschritte

Hohe Prozessautomatisierung und innovative Inspektionslösungen ermöglichen eine besonders wirtschaftliche sowie energie- und ressourceneffiziente Zellen- und Modulfertigung.

März: Flexibilität für das Energiesystem der Zukunft

Die gleichzeitige Erzeugung von Strom und Wärme in hocheffizienten KWK-Anlagen bietet sich gerade auch für Maschinenbau-Unternehmen als interessante Energiealternative an.

Januar: Energieeffizienz - Kooperation für Innovationen

Die Festo AG & Co. KG aus Esslingen beschäftigt sich seit Jahren mit dem Thema Energieeeffizienz. Gemeinsam mit Forschung, Herstellern und Verbrauchern arbeitet sie an neuen Lösungen.

 

Archiv: Die Artikel der Serie Energie 2014